BSH - Brettschichtholz

 

BSH nach Holzliste: Bei Winkler kein Problem!

 

Holzarten: Fichte, Kiefer, Lärche

Qualitäten: Sicht (Si) und Industie (NSi)

 

Unsere Standardfestigkeit ist GL 24c

 

Verfügbare Festigkeitsklassen:

GL 24c, GL 24h, GL 28c, GL 28h, GL 30c, GL 30h, GL 32c, GL32h

 

Mögliche Breiten: 6 – 28 cm

Mögliche Höhen: 12 – 128 cm

Längen: bis 18,00 m

Sonderanfertigungen und –maße sind möglich

 

Fragen Sie uns einfach

 

 

Brettschichtholz Sonderbauteile

 

In unserem BSH-Sortiment befinden zusätzlich noch einige Sonderbauteile in vielfältigen Ausführungen.

 

Dazu zählen wir:

  • Deckenelemente (auch mit Nut- und Feder)
  • Bogenbinder
  • Überhöhte Binder
  • Blockverleimte Binder
  • Binder für verschiedene Dachformen
  • Rundstützen

 

 

BSH und seine Vorteile

 

BSH ist ein industriell gefertigtes Holzprodukt aus Nadelholz für tragende Konstruktionen. Es besteht aus mindestens drei faserparallelen, miteinander verklebten, getrockneten Brettern oder Brettlamellen. Brettschichtholz wird mit Melaminharz verleimt und hat helle Leimfugen. Deshalb sagt man auch Leimbinder oder Leimbalken dazu.


Vorteile:

  • BSH ist ein sehr formstabiler und weitgehend rissminimierter Baustoff
  • BSH unterliegt ständigen Qualitätskontrollen und strengen DIN-Vorschriften
  • Es hat eine sehr hohe Tragfähigkeit (besser als Vollholz oder sogar teilweise Stahl)
  • Durch die geringe Holzfeuchte kann auf chemischen Holzschutz verzichtet werden
  • Es bietet besseren Brandschutz als Stahlträger (bessere chemische Widerstandsfähigkeit)
  • Es besteht aus vorsortierten und von Fehlstellen befreiten Hölzern
  • Es sind beliebig große Querschnitte möglich (Einschränkung lediglich durch Produktionsmittel)
  • Es sind gekrümmte Formen möglich
  • Es hat weniger Gewicht als Stahl- oder Spannbetonkonstruktionen