Lieber gutes Holz als lange Diskussionen

Rundholz gibt`s zur Zeit genug. Nur, der Anteil an braunen und wurmigen Hölzern scheint drastischgrößer zu werden.
Gemäß den geltendenden Sortiervorschriften, ist es auch erlaubt, in einer Lieferung einen gewissen Anteil zu haben. Dem Bauherrn aber sind die Sortiervorschriften egal. So wenig Einfluss auf die Tragfähigkeit auch starke Verfärbungen und Frasgänge haben mögen, der Zimmerer verplempert Zeit mit Diskussionen und muss manchmal sogar Preisminderungen in Kauf nehmen.

 

Wir beim Winkler wissen das. Mit Sorgfalt wählen wir unsere Lieferanten aus, arbeiten mit modernen Komissionieranlagen und kontrollieren die Lieferungen für unsere Zimmerer ganz genau. Auch für den Zimmerer gilt: gute Rohstoffe sind die Grundlage für jeden Erfolg. Wer auf der Baustelle noch aussortieren oder gar den Kunden beruhigen muss, verliert Zeit, Nerven und Geld.

Zurück