Neue technische Möglichkeiten für den Holzbau

Im Februar wurde an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich neue Ansätze zur Konstruktion und Gestaltung von Holzbauten vorgestellt.

 


Besonders interessant schienen uns die Forschungen rund um die Entwicklung von faserverstärktem Brettschichtholz. Hier werden BSH-Träger aus Fichte in der Biege-Zugzone mit Einlagen aus hochfesten Glas- oder Karbonfasern bewehrt. Damit erhalten BSH-Träger extrem hohe Tragfähigkeiten, gleichzeitig kann ein duktiles Tragverhalten erzielt werden.

 

Zum ganzen Artikel...

 

Zurück